Fit 4 the Future

Neue Niederösterreichische Mittelschule Mistelbach I


Thomas-Freund-Gasse 3
A-2130 Mistelbach

+43 2572 322 36 (Telefon)
+43 2572 322 36-18 (FAX)
nms.mistelbach-1@noeschule.at

Wichtige Informationen zum Datenschutz.
Bitte hier klicken.
 

SCHULPROFIl

In einem harmonischen Miteinander schaffen wir ein positives Lernklima

  • Die uns anvertrauten Schüler/innen stehen im Mittelpunkt
  • Sie sollen auf ihre Zukunft optimal vorbereitet werden
  • Ihr Wissenserwerb erfolgt mit modernen Lehr- und Lernmethoden
  • Wir entwickeln Kompetenzen und Werte für das spätere Leben
  • Fairness, Gerechtigkeit und transparente Beurteilung sind uns wichtig
  • Verhaltensvereinbarungen tragen dazu bei
  • Wir pflegen die gute Zusammenarbeit mit allen Schulpartnern

Die Qualität und das Image unserer Schule ist uns wichtig
"Fit 4 the Future - mit Vielfalt und Kompetenz" 

  • Pilotschule
    für die Erprobung der schulischen Standards
    als ECDL-Prüfzentrum
    für die Schulsozialarbeit mit dem Land Niederösterreich
    für Kooperationsprojekte
  • Schwerpunkt IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie):
    Maschinschreiben und Informatik für alle verpflichtend
    ECDL (Computerführerschein) freiwillig in allen Klassen
    50 % unserer Schüler/innen verlassen die Schule mit dem weltweit gültigen Erwachsenen-Zertifikat 
    Informationstechnologie und e-learning in allen Gegenständen
    eLSA-Schule (eLearning im Schulalltag)
  • Schwerpunkt Sprachen:
    Englisch mit vermehrter Stundenanzahl (16 Wochenstunden in 4 Jahren)
    Französisch
    Tschechisch
  • Schwerpunkt Kreativität: 
    Darstellendes Spiel, Chorgesang, Spielmusik, Digitale Fotografie und Bildbearbeitung
  • Schwerpunkt Sport: (Zertifikat als "Bewegungsfreundliche Schule")
    Der Unterricht in Bewegung und Sport wird durch Schwimmen, Tischtennis, Nordic Walking, Langlaufen, Eislaufen, Eishockey, Hockey und Indoor-Klettern bereichert.
    Teilnahme an der Schülerliga Basketball, Fußball (Knaben- und Mädchenmannschaft) und Volleyball
    Wintersportwoche mit Schikurs in den 2. und 3. Klassen
  • Gesunde Schule:
    Schülerparlament als Basis für schulische Veränderungen
  • Wir sind eine FairTrade-Musterschule
    Mit dieser Auszeichnung bestätigen wir unser Engagement für den Fairen Handel und leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von benachteiligten Kleinbauern- und Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika. Wir setzen uns dafür ein, dass an unserer Schule der Faire Handel gefördert wird.
  • Schwerpunkt Soziales / Schulsozialarbeit:
    Ansprechpartner für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern bei sozialen
    und persönlichen Fragen und Problemstellungen direkt in der Schule.
    Sozialarbeiterin: DSA Ardalani Alexandra
    Tel. und SMS: 0650/2602126
    Mail: alexandra.ardalani@institutkomm.at
    Homepagehttps://www.institutkomm.at
    Anwesenheitszeiten: Dienstagvon 08:50-10:45
    Ort: Beratungszimmer der Schulsozialarbeit, 5. Ebene
  • Schwerpunkt Europäische Union:
    Comeniusprojekt "Finding You" mit Tremp (Spanien) und Ostrov (Tschechische Republik)
    Projektwochen in Österreich und Europa (Portoroz, Piran, Triest, Lippizza, Postojna, Venedig)
    Schüler/innen besuchen die Partnerstadt in Neumarkt/Oberpfalz
  • Schwerpunkt Kompetenzen für die Zukunft:
    Berufsinformation und Bildungsorientierung in den Abschlussklassen
    Präsentation und Bewerbung
  • Kooperationen im Bereich der Schulentwicklung
    IMST-Projekt in Zusammenarbeit mit der Universität Klagenfurt
  • Elternverein der NNÖMS Mistelbach I

    Der Vorstand des Elternvereins der NNÖMS I darf sich vorstellen:

    Obfrau: Petra Tauber
    Khevenhüllergasse 11
    2126 Ladendorf
    Handy Nr.: 0699/11978088
    E-Mail: pezi.baer@gmx.net

    Stellvertreterin: Nicole Borovnjak
    Kassierin: Manuela Homolla
    Stellvertreterin: Sandra Schodl
    Schriftführerin: Barbara Czezatke
    Stellvertreterin: Bernadette Schiller

    Wir würden uns sehr über einen Zuwachs unseres Elternvereins freuen – wenn du/ihr Freude am Organisieren und Mithelfen habt, bitte meldet euch bei der Obfrau Petra Tauber.

    Wir danken Frau Alexandra HAGER, der bisherigen Obfrau des Elternvereines, für ihre Tätigkeit und wünschen alles Gute für die Zukunft.